Tips für eure Ausflüge

Ausflüge müssen nicht teuer sein. Hier folgen gut Spartipps für Unterwegs und tips für eure Ausflüge.

Nehmt Essen von zu Hause mit. Meistens ist das Essen im Zoo oder den Vergnügungsparks sehr teuer. Ein Rucksack mit Kühlakku und ausreichend Proviant spart schnell viele Euro.

Einwegbesteck, Pappbecher und Teller sind einfach zu entsorgen. Wer an die Umwelt denken möchte, kann auch eine Extra Schale für gebrauchtes Besteck mit nehmen. Welche Lösung ihr wählt hängt von der Vorbereitung ab. Becher können z.B. beschriften werden oder jeder bekommt seine eigene Farbe

Eine Tischdecke macht ein langweilige oder einen dreckigen Tisch schnell zu einem schönen Picknicktisch.

Noch eine Tips für eure Ausflüge. Pizzabrote, Miniwürstchen, Früchte, Nüsse, und Gemüse wie Tomaten, Gurke und Paprika sind schnell vorbereitet und gesünder als ne Tüte Chips oder Kekse und mindestens genauso lecker, wenn die Auswahl stimmt. Auch ein Fruchsalat oder Jogurts sind als gesunder süsser Nachtisch perfekte Wegbegleiter.

Ein Tasche mit Kühlakku für Getränke und eine Tasche oder Rucksack mit Essen und dann seid ihr perfekt vorbereitet. Für Tagesausflüge in einem Erlebnispark z.B. kann man auch einen Bollerwagen mitnehmen. Das hat den Vorteil dann man auch Platz für Kleidung hat. Manchmal kann das Wetter stark variieren und die Kinder wollen eine Dicke Jacke los werden oder benötigen später eine Regenjacke.

Eine Thermoskanne Tee, Kaffe und/oder Cacao ist besonders an kühleren Tagen das perfekte Getränk um wieder wärme zu bekommen. Aber auch Suppen lassen sich in Thermosflaschen transportieren.

Ein anderes Tips für eure Ausflüge is als Überraschung für die Kinder nach all dem gesunden sind kleine Naschi-Tüten. Leiber viele kleine Naschi-Tüten, als eine grosse zum teilen. So vermeidet man Ärger und Streitigkeiten und es gibt weniger Diskussionen. Oftmals ist die Lust auf Süsses schnell gestillt. Wichtig ist das ein bisschen von jedem dabei ist, wie auch ein Lolli, Gumminbärchen und ne kleine Tüte Erdnüsse z.B.

Taschengeld: Damit es hier keine Missverständnisse und streitigkeiten gibt. Sollte ein fairer Betrag festgelegt sein und die Kinder müssen erklärt bekommen, dass dieser Betrag sich nicht aufstocken lässt. Ebenso kan man vereinbaren für was das Geld benutzt werden darf und was sie sich nicht kaufen dürfen. Ein Klassiker ist Geld für ein eis oder ein Souvenier als Erinnerung an diesen schönen Tag.

Eine gute Idee ist auch, wenn ihr Ballons oder kleine Spielzeugüberraschungen von zu Hause mitnehmt. So spart ihr das Geld für überteuerte Spielzeuge und Ballons. Wenn ihr das Spielzeug vorher noch einpackt, dann ist die Wirkung sogar noch grösser und schöne Ballons gibt es auch im Euro-Shop und die Kinder merken oft gar nicht den Unterschied ob Luft oder Helium im Ballon ist.

Denkt an die Kamera! Es gibt nicht schöneres als wenn alle nach dem Ausflug zu Hause eine Bildcollage ausgedruckt bekommen die an den schönen Tag erinnern. Das einzige woran ihr denken müsst ist, dass ihr genügend Druckerpapier und funktionierende Patronen im Drucker habt. So Können alle spätestens am nächsten Tag noch einmal auf einen gelungenen und schönen Tag zurückblicken. Die meisten Programme die man hierfür benötigt gibt es gratis im Internet oder sind bereits vorinstalliert.

Das wichtigste ist die perfekte Vorbereitung. Damit man auch Spontan reagieren kann ist es deshalb grundsätzlich eine gute Idee zu Hause ein Schublade oder einen Kasten zu haben mit kleinen Spielzeugen und Überraschungen, die man auch bei Spontanen Ausflügen schnell einpacken und mitnehmen kann. Es geht auch, ohne immer viel Geld auszugeben.

Im Mittelpunkt steht der gemeinsame Ausflug und nicht das viele Geld, welches man vor Ort ausgibt für viele unnötige Dinge die nach zwei Tagen bereits vergessen und uninteressant sind. Wir hoffen das Sie unsere Tips für eure Ausflüge brauchbar finden.

Um einen Ausflug noch länger in Erinnerung zu behalten, kann man nach dem Ausflug auch einige Tage später noch eine Aktivität anknüpfen und die Kinder ein Erinnerungsbild malen lassen oder einen 3D Kasten basteln lassen z.B. aus einen Schuhkarton, den sich die Kinder als Erinnerung an diesen Tag ins Zimmer stellen können.

Das schönste Erlebnis ist meistens das, welches am wenigstens kostet.

Lesen Sie auch

Tips für Urlaub mit Kindern

Tips Für eure Ausflüge

Tips Für eure Ausflüge